Ratgeber

RATGEBER FÜR SUCHENDE

Damit die Wohnungssuche nicht zur unendlichen Suche nach der Nadel im Heuhaufen wird haben wir für Dich einige nützliche Tipps für Deine Wohnungssuche zusammengestellt. Nutze unseren Ratgeber um schneller in Deiner Traumwohnung einzuziehen.

  • Wie hoch sind meine Ansprüche?

Deine Erwartungen an Dein neues Zuhause müssen mit Deinem Budget zusammenpassen. Je geringer Deine Ansprüche an Deine neue Wohnung sind, desto größer wird die Auswahl an Angeboten und potentiellen Wohnungen für Dich. Bist Du also auf der Suche nach einer Penthousewohnung im auf der Maximilianstraße in München oder dem Ku’damm in Berlin, erlernst aber gerade Deinen Beruf so müssen wir an dieser Stelle leider sagen das Deine Suche keinen Erfolg haben wird. Überprüfe Deine Vorstellungen vor der Suche mit Deinem Dir zur Verfügung stehenden Budget für die Miete. Tipp: Schaue auch im Umkreis Deines Wohnortes. In Außenbezirken sind die Mieten teils deutlich günstiger als in der Metropole selbst, die Verkehrsanbindung durch den öffentlichen Personennahverkehr oder eine Schnellstraße aber regelmäßig sehr gut ausgebaut um die Innenstadt oder Deinen Arbeitsplatz schnell zu erreichen.

  • Angebote schnell und sicher finden!

Du bist bereits online und auf der richtigen Seite! Wir haben für Dich eine Suchmaschine die regelmäßig über 500.000 Angebote in ganz Österreich bereithält. Unsere Angebote werden sowohl von Privaten Anbietern als auch Immobilienmaklern bereitgestellt. Große Immobilienportale, wie unseres, haben eine riesige Auswahl an Angeboten die kostenfrei einsehbar sind. Tipp: Eine Liste „unter der Hand“ gab es vielleicht früher einmal, entsprechende Angebote enthalten regelmäßig lediglich Angebote die auf den großen Portalen kostenfrei einsehbar sind. Also Finger weg von Listen für Wohnungen gegen Bezahlung!

  • Unseriöse Angebote erkennen!

Leider zieht die Not der Wohnungssuchenden auch Betrüger an. Wir legen großen Wert auf die Authentizität der Angebote, bei der großen Anzahl der Angebote ist jedoch nicht möglich jedes einzelne manuell zu prüfen. Tipp: Schaue ob die angebotene Wohnung mit dem inserierten Preis zum Niveau in der Umgebung passt. Ist das Angebot zu schön um wahr zu sein nutze bitte die Funktion „Angebot melden“, dann wird eine manuelle Überprüfung durchgeführt und das Angebot gegebenenfalls gelöscht. Selbstverständlich ist Deine Meldung anonym. Bist Du vom Angebot dennoch überzeugt dann vereinbare einen Besichtigungstermin. Jeder seriöse Anbieter bietet eine kostenfreie Besichtigung an! Glaube also keinesfalls Geschichten in denen der Vermieter im Ausland ist und nur gegen eine Gebühr den Schlüssel für eine Besichtigung übersendet! Dein Geld ist leider weg und die Wohnung bekommst Du nie zu Gesicht da es sie nicht gibt! Lieber misstrauisch sein!

  • Du hast Haustiere?

Schön das Du einem Tier ein schönes Zuhause gibst. Kleintiere (Hamster, Hasen, Wellensittiche oder auch Schlangen) sind nicht anzeigepflichtig und müssen gegenüber dem Vermieter auch nicht mitgeteilt werden. Bei Katzen oder Hunden sieht die Sache schon anders aus. Regelmäßig sind Katzen die keine Freigänger sind, also reine Wohnungskatzen sind, für Vermieter recht unproblematisch. Sollte Dein Tiger aber die freie Natur als Jagdrevier nutzen, solltest Du bereits vor dem Einzug über Deinen 4-beinigen Mitbewohner informieren. Leider sind viele Vermieter keine Tierfreunde, auch der beste persönliche Eindruck kann diese Einstellung bei vielen Anbietern nicht wett machen. Hunde sollten in jedem Fall angezeigt werden, egal ob kleiner Schoßhund oder Deutsche Dogge. Selbstverständlich steht es jedem Vermieter frei darüber zu entscheiden, aus unserer Sicht sind kleine Hunde kein Hinderungsgrund, vor allem wenn sie gut erzogen sind. Dennoch erschwert der Vierbeiner die Wohnungssuche. Tipp: Solltest Du über die Anschaffung eines Tieres nachdenken, empfehlen wir diese Überlegungen in die Wohnungssuche mit einzubeziehen und den zukünftigen Vermieter darüber zu informieren. In ländlicheren Gegenden, auch um die Metropolen herum, ist man Haustieren gegenüber wesentlich aufgeschlossener. Suche lieber da wo sich auch Hund und Katze wohler fühlen.

  • Am Ball bleiben!

Das Angebot an verfügbaren Wohnungen ändert sich täglich. Eine Suche heute ergibt ein anderes Ergebnis als eine Suche morgen oder übermorgen. Nur derjenige der regelmäßig sucht wird auch finden. Schau also so oft Du die Möglichkeit hast mit unserer Suchmaschine nach neuen Angeboten. Tipp: Viele private Anbieter nehmen sich am Wochenende Zeit und stellen ihre Angebote online. Eine Suche am Sonntag oder Montag ist also vielversprechend. Makler nehmen diese Arbeit während der normalen Arbeitszeit vor, es lohnt sich also auch jeden Wochentag am Abend nach neuen Inseraten zu schauen.